Der Schutz vor Hochwasser

Hochwasser und Überschwemmungen kommen immer wieder vor und nehmen aufgrund des Klimawandels immer mehr zu. Hauptsächlich entlang der großen Flüsse und deren Zubringer, aber auch höhere Regionen, durch die nur kleinere Bäche führen, können unter bestimmten Umständen von Überschwemmungen betroffen sein. Sei es durch die extreme Schneeschmelze oder starke Regenfälle.

Die Eingriffe vom Menschen in die Natur und deren Wasserkreislauf haben trotz der ständigen Verbesserung des baulichen Hochwasserschutzes in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu einer Verschärfung der Hochwassersituation in Österreich und Europa geführt.

Die wirtschaftlichen Schäden durch Überschwemmungen sind heute schon beträchtlich. Alleine 2013 gab es 870 Mio € direkte Schäden in Österreich durch das Hochwasser und es wird davon ausgegangen, dass europaweit das Hochwasserrisiko und die damit verbundenen wirtschaftlichen Schäden in den nächsten Jahrzehnten weiter ansteigen werden.

Hochwasser und Überflutungen

Im Jahr 2013 wurden an der österreichischen Donau Wasserstände gemessen, wie sie in den vergangenen 200 Jahren noch nicht vorgekommen sind. Damit zukünftig Schäden durch Hochwasser entscheidend verringert werden, bedarf es nicht nur bessere Raumkonzepte der Regierung sondern auch der individuelle Gebäudeschutz gegen Hochwasser und Überflutungen wird ein Thema.

Unser Hochwasserschutz für Ihre Sicherheit

Wir von IMT bieten Ihnen einfache und schnell einsetzbare Schutzsysteme für Ihr Gebäude, damit Wasser- und Schlammmassen an den neuralgischen Punkten aufgehalten und somit Schäden zu verringert bzw. zu vermieden werden.

Unsere Hochwasserschutzsysteme im Überblick

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR EIN UNBVERBINDLICHES BERATUNGSGESPRÄCH.

Sie haben Interesse an einem unserer Systeme für Hochwasserschutz und möchten gerne mehr darüber erfahren?! Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie uns direkt an.

HOTLINE: +43 (0) 676 / 41 40 646

Unsere Partner für den Hochwasserschutz